RESERVIEREN SIE ONLINE ONLINE KIOSK

Historischer Weg


 

Arrifana » Carrapateira

24 km

 
 
 

Hoch aus dem Wasser ragt der Fels Pedra da Agulha, der vom Strand Canal aus zu sehen ist. Dieser und der Strand Vale Figueiras, wie auch eine Berg-Tal-Sequenz zeigen, wie rau und unzugänglich diese Küstenregion sein kann. Kurz vor dem Ziel, bietet ein Gipfel den Ausblick auf ein charakteristisches Strand-Szenarium dieser Küste: auf Dünen und Flussmündung, diesmal des Strands Bordeira.

 



 
KARTE ÖFFNEN

Das Nebeneinander von Bergen und Meer, fast unberührte Natur und vereinzelt ein Mensch sind ganz typisch für diese eindrucksvolle Etappe. Ja, mehr noch, sie stellt sozusagen die Synthese der Rota Vicentina dar: das Meer, das sich kraftvoll über die Klippen oder ruhige Sandstrände ergießt, farbenfrohe und aromatische Macchie, Fauna in einer seltenen Artenvielfalt, beschauliche Korkeichenwälder, wilde Olivenbäume und portugiesische Eichen ( Quercus faginea ), kultivierte Flussebenen, die Nachts von Wildschweinen und Dachsen aufgesucht werden, farbenprächtige Blumen und Insekten im Frühling, Pilze und Wildkräuter im Herbst, meditative Orte am Meer, auf den Klippen, im geschützten Wald oder auf einem Hügel. Es lohnt sich auch, länger am Strand Canal und im Dorf Bordeira zu verweilen.

Große Flächen dieser Etappe sind mit Macchie bedeckt, vor allem mit Zistrosen und Mastixsträuchern (Pistacia lentiscus, auch Wilde Pistazie genannt), an dessen Früchten sich samenfressende Vögel laben. An den felsigen, vom Meer umtosten Stränden finden sich zahlreiche Kieselsteine, die vom steten Wellenschlag schön rund und glatt geformt sind. Sie stammen als Bruch von den dunklen Klippen und sind häufig mit feinen weißen Quarzstreifen, zum Teil erstaunlich geometrisch, durchzogen. Weiter im Hinterland, zwischen Kiefernschonungen und Eukalyptusplantagen, wachsen Korkeichen und Erdbeerbäume auf lehmigen Böden. Vieh grast auf Weideland und schließlich kündigen Gemüsegärten die Nähe einer Siedlung an. Nach dem Dorf Bordeira weitet sich der Blick auf das malerische Tal gleichen Namens und den Fluss mit seiner Mündung in den Fluss Carrapateira.

 

+

Tipps


Verpflegung unterwegs

Bei km 18,8 im Dorf Bordeira.


Wandern Sie auf einer FischerpfadEtappe

Der 10 km-Rundweg Pontal da Carrapateira beginnt und endet im Dorf. Bleiben Sie noch einen zweiten Tag. Nehmen Sie diese traumhafte Gegend intensiver in sich auf.

 
SCHLIEßEN



 

Wo Starten

Arrifana

Nach dem Parkplatz oberhalb vom Strand Arrifana, folgen Sie der asphaltierten Landstraße Richtung Vale da Telha und Aljezur, bevor Sie den Wanderpfad nach rechts nehmen.

Carrapateira

Vom Dorfplatz Largo do Comércio aus folgen Sie der Landstraße Richtung Norden, bis zum Hof Monte da Cunca, bei dem Sie rechts in einen Feldweg abbiegen. 

Technische Daten

SCHWIERIGKEITSGRAD: ANSPRUCHSVOLL
ENTFERNUNG: 24 KM
GESCHÄTZTE DAUER: 7 STD
AUFSTIEG GESAMT: 413 M
ABSTIEG GESAMT: 500 M
HÖHE MAX.: 162 M
HÖHE MIN.: 13 M
EMPFOHLENE JAHRESZEIT:
SEPTEMBER BIS JUNI
 
+

Wichtige Hinweise

Beim Abstieg zum Strand Canal müssen Sie besonders vorsichtig sein. Wanderstöcke sind sehr empfehlenswert.

Die Etappe ist lang und Verpflegung gibt es praktisch erst fast am Ziel, bei km 18,8 im Dorf Bordeira. Versorgen Sie sich in Arrifana und nehmen sie Wasser (mindestens 1,5 l) sowie ausreichend Verpflegung mit.

 
SCHLIEßEN

REGELN UND EMPFEHLUNGEN

MOTORISIERTE FAHRZEUGE GEFÄHRDEN DIE WANDERER
VERMEIDEN SIE ES, DEN HISTORISCHEN WEG PER MOTORRAD ODER JEEP ZUERKUNDEN, PRÜFEN SIE ALTERNATIVEN
SIE KEIN FEUER AUSSERHALB DER PLÄTZE, DIE EXPLIZIT DAFÜR AUSGEWIESEN SIND
HÄUFIG WERDEN HÖFE UND HERDEN VON HUNDEN BEWACHT. SEIEN SIE VORSICHTIG.
VORSICHT MIT WEIDETIEREN. AUCH WENN SIE GUTMÜTIG SIND, MÖGEN SIE ES NICHT, WENN SICH FREMDE IHREM NACHWUCHS NÄHERN.
DIE WEGE DURCHQUEREN TEILWEISE PRIVATES GELÄNDE. RESPEKTIEREN SIE FREMDES EIGENTUM UND SCHLIESSEN SIE STETS DIE PFORTEN UND GITTER WIEDER HINTER SICH.
DA ES UNTERWEGS AUF DEN ETAPPEN NUR WENIGE GASTSTÄTTEN UND EINKAUFSMÖGLICHKEITEN GIBT, SOLLTEN SIE IMMER WASSER, VERPFLEGUNG UND SONNENSCHUTZ MIT SICH FÜHREN
AN EINIGEN STELLEN SIND STRASSEN ZU ÜBERQUEREN. AUCH HIER GILT VORSICHT
HINTERLASSEN SIE WEDER SPUREN NOCH ABFALL UND HELFEN SIE UNS, FREMDEN ABFALL AUF DER ROUTE ZU BESEITIGEN. IE IMMER WASSER, VERPFLEGUNG UND SONNENSCHUTZ MIT SICH FÜHREN
SEIEN SIE FREUNDLICH ZU DEN BEWOHNERN UND GEBEN SIE AUSKUNFT ÜBER DEN ZWECK IHRES ERSCHEINENS. NUTZEN SIE DIE GELEGENHEIT, ERFAHRUNGEN AUSZUTAUSCHEN.
 




 

< ETAPPEN ALJEZUR » ARRIFANA



ETAPPEN CARRAPATEIRA » VILA DO BISPO >