RESERVIEREN SIE ONLINE ONLINE KIOSK

Orientierungshilfe


 

Die Rota Vicentina ist in beiden Richtungen durchgehend markiert und in Abschnitte unterteilt die zwischen 15 und 25 km variieren und bietet acht Rundwege, die in einem halben Tag begangen werden können. Diese Abschnitte sind lediglich Vorschläge. So können Sie sich entscheiden, entweder zwischen den Dörfern und Unterkünften zu wechseln oder einen Ort zu wählen, von wo aus Sie die verschiedenen Teile der Route erkunden können.

Das Netzwerk von Partnerunternehmen ist über die Route, Transportmöglichkeiten und alle Details informiert. Das ermöglicht es Ihnen einen Ausflug in der Region und auf der Rota Vicentina problemlos vor Ort zu organisieren.

Alles was Sie brauchen um Ihren Aufenthalt auf der Rota Vicentina zu organisieren sind die folgenden Links:

  • KARTE UND WANDERFÜHRER AUF PAPIER
    Dies sind nützlich, um Ihre Reise auf der Rota Vicentina zu Fuß zu planen, um über Schnittpunkte der Wanderung mit Nationalstraßen bescheid zu wissen, um Entfernungen vom Wanderweg zur ausgewählten Unterkunft zu berechnen und um alle relevanten Informationen in der Tasche zu haben. Füllen Sie einfach das Formular aus, stellen Sie die Zahlung per PayPal, Kreditkarte oder Banküberweisung und erhalten Sie Karten und Reiseführer vor die Haustür geliefert!
  • ANREISE UND UNERWEGS
    Tipps zur Anreise mit Auto, Bus und Zug und zum Herumkommen in der Region mit den öffentlichen Verkehrsmitteln.
  • TRANSFERS - PERSONEN UND GEPÄCK
    Wenden Sie sich an unsere Transportpartner, wenn Sie ein Auto oder Taxi zumTransport von Passagieren oder Gepäck brauchen. Nehmen Sie unsere Entfernungstabelle zur Hand um Entfernungen und zu erwartende Preise für den Transport zwischen wichtigen Knotenpunkten in der Region einsehen zu können.
  • WO WANDERN:
    Erkunden Sie den Historischer Weg, den Fischerpfad und die Rundwege oder wählen Sie die Gegend, die Sie gerne zu Fuß erkunden würden. Wenn Sie nicht genug Zeit für alles haben, keine Sorge, dann haben Sie wenigstens eine gute Ausrede, um nach Portugal zurückzukehren und mehr von der Rota Vicentina zu entdecken.
  • WO ÜBERNACHTEN:
    Hier finden Sie eine Liste aller Rota Vicentina Partner Unterkünfte und ein Buchungssystem, um diese direkt über uns buchen zu können. Wir empfehlen im Voraus zu buchen, um zu verhindern hier ohne Unterkunft zu stranden.
  • REISEPLANER:
    Recherchieren Sie mit unserem Reiseplaner und sehen Sie, welche wir für Vorschläge für Sie haben, maßgeschneidert auf die Dauer Ihres Aufenthalts und Ihr Wanderprofil.
  • INTERAKTIVE KARTE
    Um auf intuitive Art unmittelbar alle touristischen Angebote, die zur Verfügung stehen, und Ihre Standort nahe der Wanderwege der Rota Vicentina zu sehen.
  • ROTA VICENTINA FERIENPROGRAMME
    Hier finden Sie Urlaubsvorschläge in der Region, die aus der Zusammarbeit des Projekts mit den Projektpartnerreisebüros und Reiseveranstaltern resultieren und bei denen an alles gedacht und vorbereitet ist. So müssen Sie sich nur darum kümmern die Reise zu genießen.
  • SETZEN SIE AUF EINEN SPEZIALISTEN
    Die RV Partner Reisebüros und Reiseveranstalter sind darauf spezialisiert, Sie bei der Planung Ihres Rota Vicentina Abenteuers zu unterstützen. So können Sie auch aus verschiedenen Aktivitäten in der Natur wählen, zum Beispiel: Eseltrekking, Reiten, erfahrene Führer, kulturelle Ausflüge, Fahrradverleih oder logistische Unterstützung für Ihre Wanderreise.
  • RESTAURANTS UND SERVICES
    Finden Sie schon bevor Sie herkommen heraus, was Sie auf keinen Fall verpassen dürfen.
  • DOWNLOADS:
    Alles was Sie benötigen auf einer Seite: GPS-Tracks, Wegbeschreibungen, Karten, etc.

 


Falls Sie noch irgendwelche Fragen haben, suchen Sie die Antwort hier:


1. Wann sollte ich die RV besuchen?

Die Sommer-Saison, vor allem Juli und August, ist nicht die beste Zeit  um auf der Rota Vicentina zu wandern. Es ist zu warm, mit durchgehend über 30 ° C im Landesinneren, was die Wandertage ziemlich hart macht. Die Strände sind so voll, dass es schwerfällt die sonst so reine und wilde Schönheit dieser Region zu genießen. Außerdem fordern die Unterkünfte einen Mindestaufenthalt von mehreren Tagen und die Preise sind höher.

Die Herbstmonate sind in der Regel recht mild, wobei das Meerwasser angenehme Temperaturen erreicht und es meist windstill ist. Noch ab September werden Sie viele unvergessliche Momente zum Baden finden und eine stressfreie Region nach der Sommersaison erleben.

Im Winter fallen die Temperaturen tagsüber nicht unter 11ºC und es ist in der Regel die regenreichste Zeit des Jahres. Wir empfehlen, sich im Vorhinein über die Wetterlage zur Zeit Ihres Aufenthalts zu informieren und angemessene wasserfeste Kleidung mitzubringen.

Etwas Regen ist zu dieser Zeit fast unvermeitlich, aber immer wieder wird es einen sonnigen Tag geben und gelegentlich wird es einige Zeit komplett regenfrei bleiben. Wie das alte skandinavische Sprichwort sagt "Es gibt kein schlechtes Wetter, nur die falsche Ausrüstung" !

Ab März löst die Sonne langsam den Regen ab und es wird wieder wärmer. Die neubelebte Landschaft und die Intensität der Farben und Aromen machen den Frühling zu einer der besten Jahreszeiten um die Region zu besichtigen.

2. Wo bekomme ich detaillierte Karten und einen Reiseführer der Route?

Karten der Strecke (Maßstab 1 zu 55.000), auf denen unsere touristischen Partner-Einrichtungen markiert sind, sowie Reiseführer mit Wegbeschreibungen und Informationen über das Projekt und die Route können Sie direkt über den Rota Vicentina Verband , und in der Region, über unseren touristischen Partner-Dienstleister erhalten.

3. Wo kann ich entlang der Route verfügbare Unterkünfte finden?

Informieren Sie sich auf unserer Unterkunft-Seite, auf der Sie Partnerbetriebe des Projekts finden. Wenn Sie über diese Website buchen, unterstützen Sie unsere Arbeit und die Nachhaltigkeit des Rota Vicentina Projekts. Ihre Wahl macht den Unterschied!

4. Muss ich im Voraus buchen oder kann ich meine Übernachtungen spontan organisieren?

Wir empfehlen immer im Voraus zu planen um Überraschungen zu vermeiden und nicht ohne Unterkunft dazustehen.

Kontaktieren Sie unsere Unterkunftspartner direkt. So tragen Sie Ihren Teil für das Projekt Rota Vicentina bei und können zusätzliche Service wie Transfer, Picknicks, Mahlzeiten oder andere besondere Wünsche absprechen.

5. Wie kann ich den kürzesten Weg zur ausgewählten Unterkunft finden?

Wenn Sie beabsichtigen, direkt zu einer bestimmten Unterkunft zu wandern, sollten Sie diese zuvor kontaktieren und den GPS-Track-Anschluss anfordern, falls einer verfügbar ist. Alternativ sollten Sie die Informationen über die Etappe gründlich durchlesen und sich eine detaillierte Karte anschaffen um die Vorbereitung der Route selbst vorzunehmen.

Alternativ können Sie einen Transferservice zu Ihrer Unterkunft arrangieren, zum Beispiel über eines unserer Partner-Taxis.

6. Gibt es einen Gepäck- und Personentransfer-Service?

Ja. Fast alle Unterkünfte bieten Gepäck und Passagier-Transfer-Service, entweder direkt oder über Partner-Taxis. Sie brauchen nur den Service bei der Buchung angeben.

Sie können auch den Service direkt bei den Rota Vicentina Partner Taxis anfordern.

7. Kann ich auf der Strecke zelten?

Nein. Der Fischerpfad liegt vollständig innerhalb des Sudoeste Alentejo und Costa Vicentina Naturparks, daher ist es verboten zu zelten, die Nacht in der Natur zu verbringen, Feuer zu machen, Müll zurückzulassen, Pflanzen zu pflücken, geologische Proben zu nehmen oder etwas anderes zu tun, das die Natur und die Umwelt stören könnte. Bitte machen Sie sich dies bewusst und beachten diese Regeln.

Auf dem Historischer Weg gibt es derzeit keine offiziell gekennzeichneten Campingplätze. Somit sind Sie auf die Erlaubnis des Landbesitzers angewiesen, wenn sie ein Zelt aufstellen möchten. Bitte respektieren Sie das Eigentum der Bewohner der Region.

In der Region sind die Campingplätze entlang der Küste gelegen, also sollten Sie Ihre Etappen dementsprechend planen, wenn Sie vorhaben auf der Rota Vicentina zu zelten.

Anmerkung: Da nicht alle vorhandenen Campingplätze in der Region Teil unseres Angebots sind, müssen Sie sich eigenständig über verfügbare Optionen informieren. Folgen Sie unseren Tipps, Frage 3.

8. Kann ich die öffentlichen Verkehrsmittel in der Region verwenden?

Da der öffentliche Regionalverkehr nicht immer ausreichend ist, sollten Sie auch das nationale Expressbusnetzwerk verwenden, einfach Ihr eigenes Auto mitbringen, eines mieten oder per Transfer an Ihren Ausgangsort zurückkehren (fragen Sie in Ihrer Unterkunft nach). Alternativ können Sie sich mit Freunden oder Familie zusammentun, zwei Autos mitbringen und eins am Anfang lassen und das andere an Ihrem Ziel.

Außerdem haben Sie die Möglichkeit ein Partner-Taxi verwenden (ca. 1€ pro km). Laden Sie sich die Rota Vicentina Entfernungstabelle herunter und informieren Sie sich über die Entfernungen und Kosten zwischen den Hauptstandorten in der Region.

Für mehr Informationen, lesen Sie bitte die Tipps Wie komme ich hin.

Ein paar nützliche Tipps:

Wo das Ticket gekauft werden soll, ist nicht immer offensichtlich (es kann ein Café oder Laden sein). Das einfachste ist, wenn möglich, vor Ort nachzufragen und das am besten einen Tag im Voraus. Mit Rede Expressos kann es sich als problematisch erweisen ein Ticket direkt im Bus kaufen.

Die Langstreckenbusse, die durch die Region oder nach Lissabon fahren, verbinden benachbarte Dörfer. Sie müssen möglicherweise einen höheren Preis für die Reise bezahlen, da es ein nationaler und kein regionaler Service ist.

Bei der Suche nach Fahrpläne über das Internet ist Vorsicht geboten, dass diese erst 14 Tage vor Reisetermin zur Verfügung stehen. Suchen Sie nach dem gleichen Wochentag wie Ihr Reisedatum, um verfügbare Abfahrtszeiten zu sehen.

9. Kann die Rota Vicentina mit dem Fahrrad befahren werden?

Die Fischerpfad ist nicht für den Radsport gedacht. Es ist gefährlich und verboten und außerdem fast unmöglich.

Es ist möglich den gesamten Historischer Weg mit dem Mountainbike zurückzulegen.

Nach Ihrer Fahrt auf dem Historischen Weg können Sie Ihr Rad mit dem Taxi, Zug oder Bus zurückbringen.

Die Busunternehmen Rede Expressos und EVA Transportes ermöglichen den Transport von Fahrrädern, solange sie "ordnungsgemäß in einer Tasche oder einem Karton verpackt" sind, mit der Bedingung, dass jeder Reisende nicht mehr als 20 kg Gepäck transportiert. Sollten Sie mehr Gewicht haben, wird es dementsprechend angerechnet.

Es ist auch möglich, Fahrräder in den CP Zügen mitzuführen. Wenn Sie mehr über diesen Service erfahren möchten, lesen Sie hier die Bedingungen.

10. Wie viele Tage brauche ich, um die gesamte Rota Vicentina zu gehen?

Die Rota Vicentina ist in Abschnitte unterteilt, die so eingeteilt sind, dass man sie in einem Tag laufen kann. Sie variieren zwischen 15 und 25 km. Wenn Sie einen Abschnitt pro Tag gehen, brauchen Sie so viele Tage, wie die Anzahl der Abschnitte, in die die Route unterteilt ist.

11. Gibt es organisierte Wanderungen und / oder Unternehmen, die diesen Service anbieten?

Es gibt Unternehmen, die Wanderurlaube auf der RV organisieren. Sie stellen Gruppen zusammen, die sich einander vielleicht nicht kennen, dafür aber die Kosten für einen Reiseleiter teilen. Diese Unternehmen übernehmen die gesamte Logistik von Transfers und Mahlzeiten und damit im Grunde die Verantwortung für den gesamten Aufenthalt.

Im Bereich unserer Partnerreisebüros und Reiseveranstalter, finden Sie Unternehmen, die auf dieOrganisation von Wanderurlauben mit allem inklusive spezialisiert sind. Informieren Sie sich über Rota Vicentina Urlaub, finden Sie eine Liste unserer Aktivitäten und treten Sie in Kontakt mit den Unternehmen, die Reiseleitung und organisierte Wanderungen bieten.

12. Ist die Rota Vicentina für Wanderer aller Altersgruppen und körperlichen Fähigkeiten geeignet?

Ja und Nein. Die Rota Vicentina ist eine Route, die für fast jedermann zugänglich ist, da die Wege keinen hohen Schwierigkeitsgrad haben. Deswegen ist die größte Herausforderung die Entfernung. Es ist jedoch wichtig klarzustellen, dass dies eine körperliche Aktivität ist, ein gewisses Maß an Vorbereitung / Kondition also für eine positive Erfahrung notwendig ist.

13. Welche Vorkehrungen sollten getroffen werden, um den Fischerpfad zu begehen?

Die Klippen sind in einem permanenten Prozess der Erosion, was bedeutet, dass es immer die Gefahr eines Abrisses gibt, wenn man auf Ihnen wandert. Die Fischerpfad ist nicht für Menschen mit Schwindel oder Höhenangst zu empfehlen, und Sie sollten besonders vorsichtig sein, wenn Sie mit Kindern reisen, ganz besonders wenn sie klein oder besonders aufgeregt sind.

Die Fischerpfad ist nicht für den Radsport geeignet, angesichts des sandigen Bodens und der Nähe zu den Klippen. Mit anderen Worten es ist nicht nur unmöglich, sondern auch gefährlich.

13.1 Ich würde gerne den Fischerpfad wandern, aber ich leide an Schwindel und/oder habe Angst vor Höhen. Ist es wirklich gefährlich und nicht für Leute wie mich zu empfehlen? Könnten Sie mir bitte sagen, welche Teile am schwierigsten sind? Gibt es die Möglichkeit, die schwierigen Teile zu vermeiden? Ich habe die Bilder von den "gefährlichen" Orten gesehen habe, und beurteile die Situation als nicht zu gefährlich.

Bilder sind nicht genug, um die gefährlichen Orte zu zeigen, denn Schwindel offenbart sich erst während Sie tatsächlich in der Natur und in den verschiedenen Situationen sind und unterscheidet sich von Person zu Person.

Auf dem Fischerpfad gibt es hin und wieder Abschnitte, die Unbehagen verursachen und Sie sich unwohl fühlen lassen können und Sie so glauben lassen nicht weitergehen zu können. Doch dies ist ein Naturpark und ein sehr empfindliches Ökosystem. Die Wegmarkierungen haben die Aufgabe den einen erlaubten Weg zu zeigen. Dies soll verhindern, dass Wanderer Wege nehmen die nicht markiert und erlaubt sind und dabei die Vegetation zertrampeln oder auf die Dünen steigen.

Menschen mit Höhenangst könnten sich auf dem Weg in einer Situation finden, in der sie nicht weitergehen wollen oder können und Teile des Weges umgehen wollen, indem sie ungeachtet der empfindlichen Vegetation auf die Dünen klettern.

Deshalb empfehlen wir, den Fischerpfad zu vermeiden. Ein Moment der Angst kann einen ganzen Tag des Genusses am Wandern ruinieren und einen Teil der Umwelt schädigen, wenn Sie die markierten Wege verlassen. Nehmen Sie alternativ den Historischen Weg (vor allem südlich von Odeceixe, wo er näher am Meer verläuft) und verbinden Sie Ihre Reise mit einem Besuch der Küste und den Dörfern am Meer. Sie werden es lieben und die Schönheit der Region ohne Schwindel erleben können.

Bitte befolgen Sie diese Hinweise

14. Kann ich die Rota Vicentina alleine wandern?

Dies ist eine ruhige Gegend und dennoch würden wir Ihnen empfehlen, mit mindestens einer anderen Person zu laufen. Im Falle eines Sturzes oder eines verstauchten Knöchels werden Sie froh sein, nicht alleine zu sein.

Wir empfehlen außerdem stets wachsam zu sein und Familie, Freunde oder den Eigentümer Ihrer Unterkunft über Ihre Reiseroute zu informieren, für den Fall, dass etwas Unvorhergesehenes passiert.

15. Ist es möglich Wasser und Verpflegung entlang des Weges zu kaufen?

Idealerweise sollten sie sich vor Beginn der Tageswanderung ausreichend vorbereiten und genug Wasser sowie Proviant mitnehmen, da nicht alle Etappen Cafés oder Einkaufsmöglichkeiten bieten.

Am Etappenbeginnn und -ziel gibt es niemals Probleme Verpflegung zu bekommen, außer in Vale Seco, wo es nur ein Café gibt. Besuchen Sie unsere Seiten mit den Etappenbeschreibungen im Voraus, um genau herauszufindenwo Sie einkehren, Rast machen oder Ihren Proviant aufstocken können

16. Kann man problemlos Geld abheben?

Ja. An fast allen Anfangspunkten und Etappenzielen entlang der Rota Vicentine gibt es multibanco Geldautomaten. Ausnahmen sind Vale Seco, Arrifana und Cabo d. San Vicente.